Einfach meditieren

Dr. Martin Kalff

Wöchentlich am Dienstag ab 18.08.2020, 19.30 - ca. 21.00h, im BZZ

Willkommen! Wir meditieren weiter: Wir haben jeweils Platz für 8 TeilnehmerInnen vor Ort. So können wir die Distanzregeln für die Corona-Zeit einhalten und uns gleichzeitig im vertrauten Rahmen treffen. Alle anderen können über Zoom teilnehmen. Um eine einwandfreie Übertragung zu ermöglichen, haben wir unser System verbessert, sodass jetzt von unserer Seit her eine einwandfreie Bild- und Tonqualität gewährleistet ist. Für die Teilnahme vor Ort sich bitte für jeden Dienstag neu anmelden, jeweils bis Montagabend vor der Meditation. Anmeldung bitte an

martinkalff372(_AT_)gmail.com
. Wer den Link für die Zoom-Teilnahme vergessen oder nicht erhalten hat, kann sich ebenfalls an diese Adresse wenden.

Bei Teilnahme mit Zoom: Ihr könnt den Beitrag für das Zentrum/Dana bei Gelegenheit vor Ort in die Danabox legen oder auf folgendes Konto überweisen:

Credit Suisse, Kontokorrent, lautend auf: Der Mittlere Weg, Zollikon
IBAN CH39 0483 5035 7035 3100 0
BIC CRESCHZZ80A

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Daten: Beginn 2. Semester 2020: 18. Januar 2020
Inhalt: Eine regelmässige Meditationspraxis ist die Grundlage dafür, dass sich eine Veränderung Schritt für Schritt auch im Alltag auswirken kann. Deshalb übt sich die «Dienstagsgruppe» unter der Leitung von Martin Kalff in der Praxis der stillen Meditation (Tib. Schine Meditation) und vertieft die Meditation über grundlegende spirituelle Themen. Es sind Meditationen, die Entspannung, Ruhe und Zufriedenheit fördern. Qualitäten, die in unserer schnelllebigen Zeit wichtig sind. Sie helfen, bei sich zu sein und sich für andere Menschen zu öffnen und vor allem lebendigen Respekt gegenüber sich selber und allen Lebewesen zu entwickeln.
Ablauf: Auch wenn Themen und Übungen wechseln, so folgen die Abende doch einer gleichbleibenden Struktur in fünf Teilen: 1. Vorbereitende Übungen und Motivation, 2. Diskursive bzw. analytische Meditation (z.B. Bodyscanning, Die Vier Unermesslichen, die Fünf Elemente), 3. Gehmeditation, 4. Shamatha/Shiné-Meditation als Achtsamkeit auf den Atem, 5. Widmung der Meditation
Voraussetzungen: NeueinsteigerInnen steht der Einführungskurs Grundlagen der Meditation von Erika Eichenberger zur Verfügung, der 3x stattfindet und die Grundlagen der Meditation liefert. Er erleichtert massgeblich den Übergang in die Meditationsmethoden in der Dienstagsgruppe.
Kosten/Dana: 20 Franken/Abend oder nach Ermessen
Anmeldung: Erstmals bei Martin Kalff () oder als NeueinsteigerIn direkt bei Erika Eichenberger (). Nach der Einführung ist keine Anmeldung für die Dienstagsmeditation mehr nötig.
Individuelle Begleitung Für Mitglieder der Gruppe gibt es die Möglichkeit von individuellen Gesprächen zur Meditationspraxis mit Martin Kalff (auf Spendenbasis/Termin auf Vereinbarung).





Anmeldung